Über mich

Grossgeworden mit Pferden auf dem Hof meiner Familie, war es naheliegend, dass mich das Pferd schon immer interessierte.

Die Gutmütigkeit, der edle Anblick, und die enorme Leistungsfähigkeit dieser Wesen faszinieren mich bis heute immer wieder aufs Neue. 

Mit 10 Jahren begann ich Reitunterricht zu nehmen. Bereits mit 11 Jahren bestritt ich meine ersten Turniere als Springreiter mit meinem Connemara Pony Belle Stone Dreamer.

Dieses Pony trug mich zu vielen erfolgreichen Resultaten und Siegen, und ermöglichte es mir sogar an Schweizermeisterschaft und an einem Internationalen Turnier teilzunehmen.

Im ersten Lehrjahr zum Landwirt, war ich auf einem Betrieb mit 40 Pferden. Da war der Hufschmied regelmässig auf dem Hof. Dabei gehörte es zu meinen alltäglichen Aufgaben, dem Hufschmied die Hufe der Pferde aufzuhalten. Dies war ausschlaggebend für meine weitere berufliche Zukunft. Somit entschied ich mich nach der ersten Ausbildung, für eine Zweitlehre als Hufschmied. Diese durfte ich bei meinem Lehrmeister Cyrill Zuber geniessen.

Bei Ihm durfte ich mir ein sehr grosses Verständnis für den Bewegungsapparat des Pferdes aneignen. Noch heute arbeite ich in für mich herausfordernden Situationen mit Ihm zusammen und kann mein Wissen stetig erweitern und neue Erfahrungen sammeln. 

 

 


Aus und Weiterbildungen

  • 2008-2012 absolvierte ich die Ausbildung zum Landwirt EFZ

  • 2012-2015 Zweitausbildung zum Hufschmied EFZ bei Huftech Cyrill Zuber 
  • 2014 Absolvierung der Hufschmieden Rekrutenschule im Kompetenzzentrum für Veterinärdienst und Armeetiere Sand
  • 2016 Absolvierung der Unteroffizierschule ebenfalls im Sand
  • 2016-2017 erlangen des Handels Diploms an der BWK Burgdorf
  • 2019 Lehrgang "Der Huf von Innen nach Aussen" für Tierärzte und Hufschmiede bei Stefan Wehrli in Riesenbeck Deutschland
  • 2019-2020 Ausbildung zum Qualifizierten Hufschmied 
  • 2020 Weiterbildung zum Berufsbildner
  • 2022-2023 Weiterbildung aller 6 Module der Wehrli Equine Podiatry Academy

Unsere Mitarbeiterinnen

Tamara Stuber

Die gelernte Kauffrau brauchte einen Tapetenwechsel.

Sie wagte es vom warmen Büro nach draussen bei Wind und Wetter und natürlich auch Sonnenschein!

Mit ihrer genauen, kräftigen, liebevollen und einfühlsamen Art begleitet sie uns nun durch den Alltag und ergänzt unser Team seit dem ersten Oktober 2021.

Ihre ruhige Art überträgt sich direkt auf die Pferde und diese sind bei ihr in besten Händen. Durch die tägliche Routine lernt sie immer mehr dazu. So kann sie sich an immer mehreren Abläufen beteiligen. Eisen entfernen, Eisen vorbereiten, nieten uvm. mittlerweile ein echter Profi.

Sabrina Kunz

Seit 2019 sind wir verheiratet. Seit August 2020 erweitert unsere Tochter Rahel unsere Familie. Seit diesem Zeitpunkt bin ich nun angestellt in unserem Betrieb und zuständig für Administration, Buchhaltung, Internetauftritt und alles was nicht mit dem Beschlagen zutun hat.  2015 habe ich die Lehre als Möbelschreinerin abgeschlossen. Bis zur Geburt habe ich als Küchenplanerin/-bauerin in Heimiswil gearbeitet.

 

Aktuell besuche ich die Handelsschule welche noch bis im August 2022 dauert. Dieses neu Erlernte bringt mir in meinem Alltag im Büro sehr viel, auch Erleichterung beim verstehen der Buchhaltung.

Lernende Tamara Aegerter

Ab August 2022 wird Tamara Aegerter unsere erste Lehrtochter sein, die in unserem Betrieb die Lehre zur Hufschmiedin EFZ absolvieren wird. Auf diese neue kommende Aufgabe freuen wir uns sehr.